Sean Iraca, VP, Service Enablement
June 6, 2017

AWS Direct Connect ist jetzt in den Rechenzentrumseinrichtungen von Digital Realty in der Innenstadt von Atlanta verfügbar. Kunden, die AWS Direct Connect verwenden, erhalten eine direkte, zuverlässige und sichere Verbindung mit geringer Verfügbarkeit zu Amazon Web Services. Die Einführung wird die Cloud-Konnektivität-Lösung von Digital Realty insgesamt stärken, indem mehr Optionen für die Nutzung von AWS zur Unterstützung unternehmenskritischer Hybridanwendungen bereitgestellt werden.

Atlanta ist jetzt unser drittgrößter Colocations- und Vernetzungsmarkt, nach New York und Chicago. Unsere Einrichtung in 56 Marietta stellt das dichteste Ökosystem für vernetzungsreiche Anwendungen im Südosten dar und bietet AWS die ideale Heimat für die Erweiterung ihrer adressierbaren Märkte durch lokale Unternehmen, Partner und Netzwerke. Wir hatten einige aufregende Entwicklungen in Atlanta, einschließlich der bedeutenden Erweiterung zu unserem Atlanta Connected Campus mit der Erweiterung der 250 Williamseinrichtung, dem Start von Service Exchange, das kosteneffektive Multi-Cloud-Strategien und die Möglichkeit bietet, Peering-Geschwindigkeiten von 100 Gbps und darüber hinaus durch unseren Digital Realty Internet Exchange (DRIX) zu erreichen.

Mit mehr als 13,000 Technologieunternehmen ist der Atlanta-Markt ein idealer Vernetzungsstandort für Unternehmen, Telekommunikationsanbieter und Cloud-Anbieter, die ein geringes Naturrisiko für Katastrophen, niedrige Kosten, zuverlässige Stromversorgung und starke Glasfaserinfrastruktur und Peering-Fähigkeiten suchen.

Erfahren Sie mehr über unseren AWS Direct Connect Produkt-Slick und Planen Sie eine Tour unseres Campus in Atlanta, um herauszufinden, wie er Wachstum und Innovation für Ihr Unternehmen vorantreiben kann. Um mehr über die Ankündigung von Atlanta AWS Direct Connect von Digital Realty zu erfahren, lesen Sie die Pressemitteilung in ihrer Gesamtheit.

Kontaktieren Sie uns