Fortsetzung des Beitrags zum grünen Rechenzentrumsmarkt

August 23, 2017
Aaron Binkley, Director, Sustainability

Traditionell war die Rechenzentrumsindustrie einer der größten Energieverbraucher. Eines unserer großen Ziele bei Digital Realty ist es, diese Wahrnehmung und die damit verbundene Realität zu verändern, indem wir unsere Nachhaltigkeitsinitiativen stärker fokussieren. Durch die Veröffentlichung unserer Bemühungen hoffen wir, dass wir den Rest der Branche auch dazu bringen können, Energieeinsparungen genauso ernst zu nehmen wie wir.

In einer kürzlich erschienenen Spalte "Stimmen aus der Industrie" für Data Center Frontier habe ich über die Nachhaltigkeitsinitiativen von Digital Realty, unsere bisherigen Auswirkungen und das Wachstum des "grünen" Marktes für Rechenzentren im Allgemeinen geschrieben. Wir sind stolz auf das, was wir bisher erreicht haben, aber noch mehr gespannt auf das, was wir in Zukunft erreichen können.

Einige unserer wichtigsten Nachhaltigkeitsinitiativen umfassen die Verwendung von nachhaltigen Gebäuden, die verstärkte Nutzung von Ökostrom (insbesondere Windenergie) und erhebliche Wassereinsparungen innerhalb von unseren Rechenzentren.

Es steht außer Frage, dass die von Rechenzentrumseinrichtungen geleistete Arbeit viel Energie erfordert. Bei Digital Realty möchten wir zeigen, dass Rechenzentrumsbetreiber nachhaltige Verfahren zu einer Priorität machen können, ohne die Leistung zu beeinträchtigen. Wir wollen Kunden und Mitbewerbern zeigen, dass Nachhaltigkeit uns nicht nur ein besseres Morgen gibt, sondern heute Wettbewerbsvorteile schaffen kann.

Erfahren Sie mehr über die Nachhaltigkeitsinitiativen von Digital Realty und den "grünen" Rechenzentrumsmarkt im Allgemeinen, indem Sie das Data Center Frontier in seiner Gesamtheit lesen.

Kontaktieren Sie uns