Sich entwickelnde Internet Exchange Points

July 6, 2017

Mehrere Netzwerke benötigen eine physische Infrastruktur und eine Schnittstelle, an der sie sich vernetzen und Informationen austauschen können. Es ist ein Internet Exchange Point (IXP) und ist ein großer Teil dessen, was die digitale Welt ausmacht. Beim IXP geht es um den freien Datenfluss von Netzwerk zu Netzwerk, von Internet Service Providern (ISPs) über Content-Liefernetzwerke (CDNs) über Content Provider bis hin zu Eye-Ball-Netzwerken oder anderen Netzwerken in der digitalen Nachbarschaft.

In den Vereinigten Staaten wird der Verkehr zwischen den Netzen traditionell durch IXPS geführt, die von Rechenzentrums-Unternehmen oder von Telekommunikationsanbietern wie Verizon-for-Profit-Unternehmen mit einem Kostenmodell betrieben werden, das eine Gebührenstruktur für die Reise durch ihre IXPS, und Portgebühren und Querverbindungs-Gebühren beinhaltet.

Eine europäische Wendung

Nicht so in Europa. Ein anderes Modell hat sich weiterentwickelt. Non-Profit Rechenzentrum-agnostische Organisationen begannen mit der Implementierung von Internet-Exchanges. Diese IXPS wurden auf mehrere Rechenzentren in einer bestimmten Metro-Region verteilt und hatten nicht unbedingt die gleiche Gebührenstruktur für den Übertragungsweg der Daten. Das Modell entwickelte sich und wanderte von Europa in die USA und anderen Teilen der Welt. Von den Non-profit IXPS, die sich in diesem Land etabliert haben, hat sich die London Exchange (Linx) 740 inzwischen Mitglieder, die sich von über 71 verschiedenen Ländern weltweit verbinden und in Ashburn, VA (Linx Nova) zu finden sind.

Was sind die Vorteile eines IXP in einem Rechenzentrum?

Die Verbreitung und Expansion von Non-profit IXPS ging Hand in Hand mit der Etablierung von IXPS in Drittanbieter-Rechenzentren in den USA, von denen einige im Besitz von Großhandel-Rechenzentrum-Anbietern wie Digital Realty sind.

Es ist vorteilhaft, ein IXP in Ihrem Rechenzentrum zu haben:

  • Verbesserte Netzwerkleistung
  • Verminderte Netzlatenz
  • Beseitigung der Verkehrsführung von außerhalb des Rechenzentrums zur Verbindung zu einem Internet-Exchange

Rechenzentren ohne interne IXPS müssen ihre Netzdaten über Dark Fiber an einen Exchange in einem separaten System übertragen (Backhaul) . Das kann zeitaufwendig sein, es kann kostspielig sein, und das kann negative Auswirkungen auf die Netzwerkleistung verursachen.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile vom Digital Realty Internet Exchange.

Kontaktieren Sie uns