Afterpay ist ein globaler Fintech-Anbieter mit Sitz in Australien, der eine „Jetzt kaufen, später bezahlen“-Plattform anbietet. Ihre proprietäre Entscheidungs-Engine bestimmt die Kreditwürdigkeit ihrer Einzelhandelskunden, in nahezu Echtzeit und auf globaler Ebene.

Afterpay befindet sich auf einem Wachstumskurs mit über 2 Milliarden an Verkäufen, die über die Plattform im Geschäftsjahr 18 abgewickelt wurden, ein Anstieg von 289 % gegenüber dem Geschäftsjahr 17.

Die Unterstützung der Unternehmens-IT-Anforderungen dieses Wachstums erfordert niedrige Latenzzeiten und eine hohe Verfügbarkeit ihrer Unternehmensanwendungen in Produktionscloud-Umgebungen für ihre 450 Mitarbeiter (deren Anzahl schnell zunimmt) an Standorten auf der ganzen Welt. Durch Nutzung von Service Exchange ist Afterpay in der Lage, die Lieferfähigkeit ihrer Unternehmens-IT-Umgebung mit idealer Nähe zum Mitarbeiterstamm zu gewährleisten, indem es strategische Edge-Bereitstellungen mit dem umfassenden Vernetzungsangebot von Digital Realty kombiniert, um die Erfahrung zu vereinfachen, zu skalieren und zu verbessern.

Service Exchange hat uns geholfen, unsere Unternehmens-IT-Umgebung weltweit schnell zu erweitern.

Simon Gowland, Afterpay, Global Head of Infrastructure
Top
Kontaktieren Sie uns