Effizienzsteigerung in Design und Leistung durch Nachhaltigkeit

Da immer mehr Unternehmen auf Energieeffizienz fokussieren, um die Kosten für Rechenzentren zu senken, suchen auch mehr Unternehmen nach Anbietern mit einer soliden Nachhaltigkeitsstrategie, die kosteneffektive grüne Rechenzentrumsoptionen anbieten können. Für Colocation-Kunden bedeutet eine bessere Energienutzung niedrigere Kosten.

Unsere Rechenzentren sind so konzipiert, dass sie weniger Baumaterialien zum Bau benötigen und gleichzeitig branchenführende effektive PUE-Werte (effektive Stromnutzung) aufweisen – was zu einem geringeren CO2-Fußabdruck im Vergleich zu ähnlichen Rechenzentren führt. Unsere aktuellen Standards liefern Rechenzentren mit Design-PUE bis zu 1,12. Wir nutzen wassereffiziente und freie Kühltechnologien und, wo verfügbar, wiederaufbereitete Wasservorräte, um unseren Verbrauch von Trinkwasser zu minimieren. Wir bauen unsere Möglichkeiten zur Reduzierung des CO2-Fußabdrucks unserer Rechenzentren ab Inbetriebnahme weiter aus, indem wir unsere Anlagen mit erneuerbaren Energiequellen kombinieren.

Seit 2009 haben mehr als die Hälfte unserer zertifizierten Projekte Gold- oder Platin-Bewertungen erhalten. Diese Initiativen zeigen, dass sie einen höheren Vermögenswert und niedrigere Betriebskosten für unsere Kunden bieten.

Warum Kunden sich für Digital Realty-Rechenzentren entscheiden

  • Erneuerbare Energie: 100 % Windkraft für U.S. Retail Colo
  • Energieeffizienz: 20 % Energieeffizienz erreicht gemäß DOE-Zielsetzung der USA
  • Führend für umweltfreundliche Gebäude: Mehr Gebäude mit Umweltzertifikat als jeder Mitbewerber
  • Erste grüne Anleihe ausgeführt: 493 Millionen USD netto für 9 nachhaltige Projekte in 4 Ländern

Zertifikate

62 Gebäude mit Umweltzertifikaten
(71 Millionen Quadratfuß)
Stand: 31. Dezember 2018


Die vollständige Liste unserer Gebäude mit Umweltzertifikaten und Energieeffizienz-Zertifikate ansehen

Suche nach zertifizierten Rechenzentren

loading

Stromversorgung des grünen Rechenzentrums

Dieser Planungsleitfaden „Stromversorgung des grünen Rechenzentrums“ betrachtet die Bedeutung von Umweltbelangen im Zeitalter erhöhter unternehmerischer Verantwortung und identifiziert die Aspekte für den Übergang zu einem Modell mit sauberer Energie für Rechenzentren.

Fallstudie

Highlights von Fallstudien

Gemeinsam haben wir uns für eine ökologisch bedeutsame thermische Management-Lösung durchgesetzt, die energieeffiziente und wassersparende Leistung liefert. Diese Lösung bedeutet für uns eine enorme Arbeitserleichterung.

John Peter Valiulis, VP Marketing bei Liebert Thermal Management, einem Unternehmen von Emerson Network Power
Top
Kontaktieren Sie uns