COVID-19: Our number one priority is the health and safety of our employees, customers and partners. See statement from our CEO.

Rackspace Casestudy
- Fallstudie

Rackspace / AMS-IX und Digital Realty

Rackspace nutzt AMS-IX Chicago, um die Interkonnektivität zu verbessern und Kosten zu senken

Teilen

Um seinen Bedarf an Colocation-Raum zu decken, der kosteneffektiv, skalierbar und mit einer Auswahl von Konnektivitätsoptionen ausgestattet ist, entschied sich Rackspace für eine Zusammenarbeit mit dem Open-IX (OIX)-zertifizierten Rechenzentrum von Digital Realty in Elk Grove Village, Illinois, einem Vorort von Chicago etwa 25 Meilen westlich der Innenstadt.

Ergebnisse:

  • Durch die Nutzung der Peering-Services von AMS-IX Chicago hat Rackspace nun Verbindungen mit mehreren Parteien in anderen Rechenzentren aufgebaut.
  • Diese Interkonnektivität hat Rackspace geholfen, eine verbesserte Netzwerkredundanz zu entwickeln und die Einhaltung eines 100 Prozent-Netzwerk-Uptime Service Level Agreement (SLA) zu ermöglichen.
  • Da sich zudem der AMS-IX-Knoten weniger als 100 Meter von DFT CH2 entfernt befindet, unterliegt Rackspace keinen Drittanbieter- oder Gebühren für die letzte Meile, was die Peering-Kosten so niedrig wie möglich hält.
Teilen
Rackspace Logo 775X225

Digital Realty ist für AMS-IX ein herausragender Partner und erleichtert eine einfache und kosteneffiziente Vernetzung für Kunden, die auf der Suche Peering-Lösungen sind. Wir freuen uns über die Möglichkeit, unseren Kunden wie beispielsweise Rackspace dabei zu helfen, ihre Dienstleistungsangebote durch einen direkten Austausch über die Plattform von AMS-IX Chicago zu verbessern.

Cookies

Wir nutzen Cookies, um Ihre Erfahrungen auf unserer Site zu personalisieren und zu verbessern. Um mehr zu erfahren oder um Cookies auf dieser Site anzupassen, lesen Sie bitte unsere Cookie-Hinweis-Seite.

Kontaktieren Sie uns