Hero apac sustainabilty report

Nachhaltigkeitsziele

Kategorie Ziel 2020 Highlights Anpassung der UN SDG
CO2-Emissionen Reduzierung der Scope-1 und Scope-2-Emissionen um 68 % pro Quadratfuß und der Scope-3-Emissionen aus gekauften Waren und Dienstleistungen um 24 % pro Quadratfuß bis zum Jahr 2030 (gegenüber den Ausgangswerten aus dem Jahr 2018) Reduzierung der Scope-1 und Scope-2-Emissionsintensität um 24 % und der Scope-3-Emissionsintensität um 3 gegenüber den Ausgangswerten
Erreichen von CO2-Neutralität (Scope-1 und Scope-2-Emissionen) des Rechenzentrumsportfolios in Frankreich zwischen den Jahren 2020 und 2030 CO2-Neutralität im Jahr 2020 erreicht
Erreichen von CO2-Neutralität des EU-Rechenzentrumsportfolios bis zum Jahr 2030 (EU Climate Neutral Data Centre Pact) ​​​​​​​EU Climate Neutral Data Centre Pact unterzeichnet
Erneuerbare Energie Das langfristige Ziel besteht darin, Kunden 100 % erneuerbare Energie zur Verfügung zu stellen 50 % erneuerbare Energie inklusive Energieversorgung. Verträge über den Bezug von 154 MW erneuerbarer Energie unterzeichnet
Bereitstellung von 100 % erneuerbarer Energie für das europäische Portfolio Bereitstellung von 100 % erneuerbarer Energie für das europäische Portfolio, gemeinsam mit Interxion, erreicht

Bereitstellung von 100 % erneuerbarer Energie für das US-Colocation-Geschäft

Bereitstellung von 100 % erneuerbarer Energie erreicht
Gebäude mit Umweltzertifikat Erweiterung der Bestimmungen für grünes Leasing in neuen Kundenverträgen Seit dem Jahr 2017 Bestimmungen für grünes Leasing für 72 % der netto neu berechtigten Verträge angenommen1

LEED-Silber- und landesspezifische, vergleichbare Zertifizierungen für bedeutende, neue Bau- und Neuentwicklungsprojekte erreicht

Vier Zertifikate im Jahr 2020 erhalten: zwei LEED-Silber-, ein BREEAM-Gold- und ein BCA-Green-Mark-Platinum-Zertifikat

Symbole

Energieeffizienz

Benchmarking von 100 % der Objekte im ENERGY STAR Portfolio Manager und Durchführung der Zertifizierung für in Betracht kommende Objekte. Reduzierung der Stromverbrauchseffizienz des globalen Colocation-Geschäfts um 10 % bis zum Jahr 2022 (gegenüber dem Ausgangswert aus dem Jahr 2017) Reduzierung der Stromverbrauchseffizienz von 1 Interxion um 5 % bis zum Jahr 2020 (gegenüber dem Ausgangswert aus dem Jahr 2017)

100 % der Objekte wurden einem Benchmarking unterzogen. 31 Rechenzentren wurden zertifiziert (627 MW IT)

Reduzierung der Stromverbrauchseffizienz des globalen Colocation-Geschäfts um 10 % bis zum Jahr 2022 (gegenüber dem Ausgangswert aus dem Jahr 2017)1​​​​​​​ Ziel übertroffen; Stromverbrauchseffizienz um 11 % reduziert
Reduzierung der Stromverbrauchseffizienz von Interxion um 5 % bis zum Jahr 2020 (gegenüber dem Ausgangswert aus dem Jahr 2017) Ziel übertroffen; Stromverbrauchseffizienz um 6 % reduziert
Management Erreichen eines Anteils von 100 % ISO-zertifizierten Managementsystemen und Steigerung der Gesamtanzahl an Zertifikaten Anteil von 100 % an ISO-zertifizierten Managementsystemen erreicht und zusätzliche 216 ISO-Zertifikate erhalten
Belastbarkeit Erreichen der oberen 25 % (Kategorie: Büros/Rechenzentren) in Bezug auf die Bewertung der Risikoreduzierung durch Anbieter im Bereich Versicherungsrisiko1 46 % der versicherten Einrichtungen haben die oberen 25 % erreicht (Anstieg um 17 % im Vergleich zu dem Jahr 2019)
Erreichen des Status Highly Protected Risk (HPR) für alle Einrichtungen1 67 % der versicherten Einrichtungen haben den HPR-Status erreicht (Anstieg um 21 % im Vergleich zum Jahr 2019)

1 Beinhaltet nicht das Interxion-Portfolio.