search
close-icon
Rechenzentren
PlatformDIGITAL®
Partner
Expertise & Publikationen
Über uns
Language
Login
Ihr Kontakt zu uns
banner

Grüne Anleihen

Förderung von Projekten, die der Umwelt zugute kommen

Im Jahr 2015 haben wir als erster Rechenzentrum -REIT einen Green Bond ausgegeben, eine Standardanleihe, die Projekte unterstützt, die sich positiv auf die Umwelt auswirken. Wir nutzen auch heute noch grüne Anleihen, um sicherzustellen, dass Nachhaltigkeit ein wesentlicher Bestandteil unseres Wachstums bleibt.

Unsere Bemühungen sind nicht unerkannt geblieben. Wir stehen auf Platz 8 der Top 30 Tech & Telecom List der EPA und auf Platz 21 der National Top 100 List.

Seit 2015 haben wir grüne Anleihen im Wert von über 6 Milliarden US-Dollar ausgegeben und sind der führende Emittent grüner Anleihen in unserer Branche.

Unser Green Bond Framework orientiert sich an Folgendem:

Zuteilung grüner Anleihen im Juli 2021: CHF 542.300.000

Der Erlös aus der grünen Anleihe vom Juli 2021 wurde zur Unterstützung der Entwicklung von sieben Projekten verwendet, die den LEED- oder CASBEE-Standards für Umweltleistung entsprechen. Der Erlös wurde außerdem zur Unterstützung eines Projekts für erneuerbare Energie und verschiedener Energieeffizienzprojekte verwendet.

Juli 2021 Green Bond Allokationserklärung für Schuldverschreibungen mit Fälligkeit 2026

Juli 2021 Green Bond Allokationserklärung für Schuldverschreibungen mit Fälligkeit 2029 (2022)

Juli 2021 Green Bond Allokationserklärung für Schuldverschreibungen mit Fälligkeit 2029 (2023)

Zuteilung grüner Anleihen im Januar 2021: 995.150.000 €

Das Geld aus der im Januar 2021 ausgegebenen grünen Anleihe wird für die Entwicklung von sieben nachhaltigen Projekten verwendet, die den Standards LEED, BREEAM oder BCA Green Mark entsprechen. Der Erlös wurde auch für die Finanzierung von Projekten zur Verbesserung der Energieeffizienz und zur Nutzung erneuerbare Energie verwendet.

Erklärung zur Green-Bond-Allokation vom Januar 2021 (12. Januar 2022)

Erklärung zur Green-Bond-Allokation vom Januar 2021 (12. Januar 2023)

Erklärung zur Green-Bond-Allokation vom Januar 2021 (12. Januar 2024)

Zuteilung grüner Anleihen im September 2020: 742.627.500 €

Der Erlös aus der im September 2020 ausgegebenen grünen Anleihe wird für die Entwicklung von vier nachhaltigen Projekten verwendet, die den LEED-, BREEAM- oder BCA Green Mark-Standards entsprechen, sowie für die Finanzierung von sieben Projekten im erneuerbare Energie .

Erklärung zur Green Bond-Zuteilung vom September 2020 (Erstzuteilung)

Erklärung zur Green-Bond-Allokation vom September 2020 (vollständige Allokation)

Zuteilung grüner Anleihen im Januar 2020: 1.389.800.500 €

Der Erlös aus den grünen Anleihen vom Januar 2020 wurde zur Unterstützung der Entwicklung von fünf nachhaltigen Projekten verwendet, die eine Zertifizierung gemäß den nachhaltigen Ratingstandards LEED, BREEAM oder BCA Green Mark erhalten haben. Der Erlös wurde auch für Projekte im Bereich erneuerbare Energie und Energieeffizienz verwendet.

Januar 2020 Green Bond-Zuteilungserklärung für Schuldverschreibungen mit Fälligkeit 2025

Januar 2020 Green Bond-Zuteilungserklärung für Schuldverschreibungen mit Fälligkeit 2030

Gesamtzuteilung grüner Anleihen 2019: 1.079.841.500 €

Die Erlöse aus dem Green Bond 2019 wurden für sechs Projekte verwendet, die den LEED- oder BREEAM-Standards entsprechen. Der Erlös wurde auch für Projekte im Bereich erneuerbare Energie und Energieeffizienz verwendet. Weitere Einzelheiten finden Sie im Green Bond Allocation Statement 2019 .

Gesamtzuteilung für grüne Anleihen 2015: 493.055.000 US-Dollar

Der Erlös aus der grünen Anleihe von 2015 wurde zur Unterstützung der Entwicklung von neun nachhaltigen Projekten in vier Ländern verwendet, die eine Zertifizierung nach den nachhaltigen Ratingstandards LEED, BREEAM oder CEEDA erhalten haben. Weitere Informationen finden Sie in der Green Bond-Verwendungserklärung 2015 .

Möchten Sie mehr erfahren?Machen Sie Ihre Bereitstellung noch heute zukunftssicher